Die Zuckerlwerkstatt - zuckersüß & handgemacht

Ich bin mir ziemlich sicher : wäre Kaiser Franz der Juristin Maria und dem Sänger Chris über den Weg gelaufen, hätte sich der klassische Kaiserschmarren warm anziehen müssen.

In der Herrengasse, mitten in Wien, haben sich die beiden ihren Traum erfüllt: eine eigene Zuckerlwerkstatt.

 

Regale voller süßer, bunter Leckereien. Im kleinen aber feinen Shop im Herzen Wiens tummeln sich etliche Leute vor der Glasscheibe der Theke, um live bei der Herstellung der "Melonenzuckerl" dabei zu sein.

"Dies ist eines unserer schnellen Zuckerl", witzelt Chris, " In einer Stunden produzieren wir 14 Kilo hiervon. Je nach Motiv kann's aber schon ein wenig länger dauern."

 

 

Das Rollen der Zuckermasse erinnert mich an verregnete Fimo-Bastel-Sonntagnachmittage ( was übrigens meiner Meinung nach alles Andere als öde und altbacken sein kann! ) und es gelingt mir einfach nicht den Blick von den routinierten Handgriffen der Zuckerlbäcker zu lassen. Nicht nur ich scheine mich wie im Schlaraffenland zu fühlen. In der kleinen aber feinen Werkstatt sieht man in leuchtende Augen und strahlende Gesichter jeden Alters. Ich fühle mich in meine Kindheit versetzt und ein wohlig warmes Gefühl von Glückseligkeit und Leichtigkeit steigt in mir auf.  

 

Nach einer Stunde Kneten, Rollen und Hacken halte ich ein noch warmes  Melonenscheibchen im Miniformat in meinen Händen. Chris erzählt, dass er nach etlichem Verkosten in den letzten Jahren noch immer nicht genug von den Leckereien bekommen kann. Und ich? Ich schweige und genieße...

 

Im Onlineshop unter www.zuckerlwerkstatt.at könnt ihr eure Fruchtzuckerl individuell designen. Natürlich könnt ihr diese auch im Rahmen unseres Candybarpaketes bestellen.

Falls ihr jedoch lieber spontan in den Flieger steigt, um das Team der Zuckerlwerkstatt persönlich kennen zu lernen...gute Reise!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0